Modellzuordung durch Fahrgestellnummer

   MOTORRÄDER und Motorrad-Typentafel

Produktion
Fahrgestell Nr.
ca. Baujahr
ca. Anzahl Farben
M 60
unbekannt
 1947-1948
 unbekannt
schwarz
M 100 
10001 - 38999
1949-1954
siehe unten
schwarz und weinrot
M 100
100001 - 104999
1954-1956
35.000 Stk.
schwarz und weinrot
M 125
40001 - 45999
1952-1956
5.500 Stk.
schwarz und weinrot
M 150
60001 - 62999
1953-1954
2.500 Stk.
schwarz und grün
M 200
80001 - 93999
1952-1954
14.000 Stk.
schwarz und blau
M 2011
70001 - 72999
1954-1954
 3.000 Stk.
schwarz
M 250
200001 - 209999
1952-1954
 10.000 Stk.
schwarz und grün
MB 150
160001 - 160999
1954-1956
 700 Stk.
schwarz und grün
MB 201
50001 - 53999
1954-1954
 3.500 Stk.
schwarz und blau
MB 200
180001 - 185999
1954-1955
 5.200 Stk.
schwarz und blau
MB 250
300001 - 310999
1954-1957
 11.000 Stk.
schwarz und grün
MB 280
350001 - 350999
1955-1955
 400 Stk.
 schwarz und grün
MBS 250
500001 - 500999
1954-1957
unbekannt
 schwarz und grün
MR 100
400001 - 410999
1955-1957
 10.500 Stk.
 grün und blau
Favorit 16", Sprinter 18";
Sixdays, Motocross
500001 - 500999
1957-1958
 ca. 800 - 1000 Stk.
schwarz, blau
grün, rot

Produktionsende bei ADLER Oktober 1957, spätere Baujahre sind Ladenhüter, die Sprinter (bekannte Typenschilder) wurde noch 1958 gebaut.

Angaben ohne Gewähr
[Home]